Eingewöhnung

Jedes Kind ist anders uns so orientiert sich die Eingewöhnung ganz an den Bedürfnissen des Kindes. Ganz individuell und mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen möchten wir jedes neue Kind in den Kinderhof-Alltag begleiten. Hierbei ist die Zusammenarbeit und der ständige Austausch mit den Eltern unabdingbar. Schon vor dem eigentlichen Start bieten wir ein bis zwei Schnuppertage an.

Ein gelungener Start ist nicht nur für das Kind sondern auch für die Eltern und Erzieher von großer Bedeutung. Damit das Kind sich im Kinderhof wohlfühlen und sich für neue Dinge öffnen kann, ist eine tragfähige emotionale Beziehung zwischen Kind und Erziehern entscheidend. Für das neue Kind ist es wichtig, dass es von einer vertrauten Person beim Übergang begleitet wird. Uns ist es wichtig Kinder und Eltern bei der Eingewöhnung individuell zu betreuen und ihr jeweils unterschiedliches Tempo zuzulassen